Welche Versicherung Für Selbstständige?

Welche Versicherung Für Selbstständige
Kranken- und Pflegeversicherung – Eine Kranken- und Pflegeversicherung müssen alle Selbstständigen abschließen. Du kannst dich entweder privat versichern oder freiwilliges Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse werden, Eine freiwillige Krankenversicherung geht aber nur, wenn du zuvor schon als Arbeitnehmer*in gesetzlich versichert warst.

Was ist der Gewinn bei Selbständigen?

Wählen Sie zur Gewinnsteuer: – stevepb / pixabay.com Mit der Frage, wie hoch die Steuern auf den erwirtschafteten Gewinn ausfallen, beschäftigen sich viele Unternehmer. So einfach und pauschal kann diese Frage jedoch nicht beantwortet werden. Zunächst muss man wissen, wie eine Gewinnermittlung abläuft und was vor allem Gewinn ist. Das Thema Gewinnbesteuerung ist sehr komplex, dass weiß auch das Finanzamt und daher werden gerade Unternehmer bei Steuerprüfungen gründlich unter die Lupe genommen. Das Gründerlexikon hat einen Steuerprüfer interviewt. Der Steuerprüfer hat uns exklusiv berichtet, welche 5 Betriebsausgaben den Steuerprüfern die größten Stuerrückzahlungen bringen und daher am häufigsten bei einer Steuerprüfung geprüft werden.

  • Holen Sie sich hier mein eBook Ein Steuerprüfer packt aus: Die 5 wichtigsten Betriebsausgaben bei der Steuerprüfung.
  • Bevor wir mit Begriffen umgehen, sollten wir diese klären, hier eine kleine Definition für den Gewinn (Reingewinn) : “Der Erfolg, welcher aufgrund einer erwerbswirtschaftlichen selbständigen Tätigkeit erzielt wird, kann auch als Gewinn bezeichnet werden.

Der Gewinn wird auch als positives Betriebsergebnis bezeichnet, welches aus der Differenz zwischen den Erträgen und dem Aufwand eines Geschäftsjahres entsteht. Vereinfacht kann der Gewinn sowohl Einkommen aus Gewerbebetrieb darstellen (bei Gewerbetreibenden) oder aber auch Einkommen aus freiberuflicher Tätigkeit (bei Freiberuflern).

  • Gewerbetreibender => Gewinn => Einkünfte aus Gewerbebetrieb
  • Freiberufler => Gewinn => Einkünfte aus selbständiger Arbeit
  • Mehr als 50 Videos
  • 14 Merkblätter
  • 20 Vorlagen und Checklisten
  • Betriebsausgaben richtig absetzen
  • Legal Steuern sparen
  • All das und noch mehr direkt vom Steuerberater Lutz Spieker.
See also:  Wann Wird Steuer Ausbezahlt?

Jetzt Steuern sparen!

Was kostet eine Versicherung für Kleingewerbe?

Kleingewerbe-Krankenversicherung: Beitragsberechnung – Kleingewerbetreibende zahlen den Krankenversicherungsbeitrag vollständig. Damit beträgt der Basistarif 14 % vom Einkommen. Mit der Zusatzversicherung für Krankentagegeld liegt er bei 14,6 %, Hinzu kommt ein Zusatzbeitrag in Höhe von durchschnittlich 1,3 %, der von jeder Krankenkasse individuell erhoben wird.

Für die Beitragsberechnung wird der Einkommensteuerbescheid herangezogen. Liegt im Gründungsjahr noch kein Bescheid vor, wird die Beitragshöhe geschätzt. Die endgültige Beitragshöhe wird dann rückwirkend festgesetzt. Bei zu hoch geschätzten Einnahmen erhalten Kleingewerbetreibende am Ende des Jahres eine Rückzahlung.

Fallen die Einnahmen höher aus als geschätzt, ist eine Nachzahlung fällig. Neben dem Einkommen werden auch Einkünfte aus Vermietungen und Kapitalerträge bei der Beitragsberechnung berücksichtigt.

Adblock
detector