Was Kostet Kfz-Versicherung Für Anfänger?

Was Kostet Kfz-Versicherung Für Anfänger
Fahranfänger zahlen bei der Kfz-Versicherung meist den Höchstsatz. Je nach Anbieter und Tarif liegen die Kosten teilweise bei über 1.000 Euro pro Jahr.

Welche SF Klasse hat man als Fahranfänger?

Autoversicherung für Fahranfänger | Tipps günstige Autoversicherung | KFZ Versicherung Anfänger

Schadenfreiheitsklassen-Tabelle für Sonderklassen: Welche Schadenfreiheitsklasse habe ich als Fahranfänger oder Erst­versicherer? – Versicherungsunternehmen schätzen das Unfallrisiko bei Fahranfängern und Erst­versicherern am höchsten ein. Daher werden sie in Sonderklassen eingestuft.

SF-Klasse Bedingung für die Einstufung Beitragssatz der Kfz-Versicherung
SF 0 Fahranfänger mit weniger als drei Jahren Führerschein ca.200–260 %
SF ½ Erst­versicherer mit mehr als drei Jahren Führerschein ca.100–140 %
SF S (Schadenklasse) Zurückgestufte Versicherungsnehmer der SF-Klasse 1 ca.150–175 %
SF M (Malusklasse) Zurückgestufte Fahranfänger der SF-Klasse ½ oder 0 nach selbstverschuldetem Unfall ca.240–280 %

Fahranfänger, die gerade ihren Führerschein gemacht haben und sofort ihr erstes Auto versichern wollen, steigen mit der Schadenfreiheitsklasse SF 0 ein. Wer ein Auto erst nach drei Jahren Führerscheinbesitz versichert, wird in die Schadenfreiheitsklasse ½ eingestuft. Erst­versicherer mit SF-Klasse ½ zahlen deutlich weniger als Fahranfänger, die mit der Schadenfreiheitsklasse 0 einsteigen.

Adblock
detector