Was Bedeutet Kfz Versicherung?

Was Bedeutet Kfz Versicherung
Die Kraftfahrzeugversicherung, kurz Kfz-Versicherung, ist eine Pflichtversicherung für jedes zugelassene Fahrzeug. Sie gilt für Autos, Anhänger, Motorräder sowie Wohnmobile und macht neben der Kfz-Steuer den größten Teil der Fixkosten eines Fahrzeugs aus.

  1. Dieser Ratgeber klärt, wo die Unterschiede zwischen den verschiedenen Versicherungen liegen.
  2. Jedes Jahr am 30.
  3. November können Fahrzeughalter ihre Kfz-Versicherung kündigen und zu einem neuen Anbieter wechseln.
  4. Einen triftigen Grund brauchen sie dafür nicht.
  5. Nicht immer ist ein Wechsel notwendig.
  6. Manchmal hilft es, beim eigenen Anbieter nach einer preiswerteren Einstufung zu fragen.

Verändern sich Dinge wie das Fahrverhalten oder Wohnort, lässt sich der Tarif womöglich modifizieren.

Was versteht man unter einer Kfz-Versicherung?

Kfz-Haftpflichtversicherung – Der Halter eines Fahrzeuges haftet für alle Schäden, die durch sein Fahrzeug verursacht werden. Er ist gesetzlich verpflichtet, diese Haftung mit einer Versicherung abzudecken. Die Kfz-Haftpflichtversicherung schützt Kfz-Halter, Eigentümer und Fahrer vor Schadenersatzansprüchen geschädigter Verkehrsteilnehmer.

Adblock
detector