Schäden Durch Sturm Welche Versicherung?

Schäden Durch Sturm Welche Versicherung
Je nach Schaden und Situation greifen bei Sturmschäden die Wohngebäude-, Hausrat- oder Kaskoversicherung. Sturmschäden am Haus: Werden Haus, Nebengebäude, Garage oder Carport durch Sturm oder Hagel beschädigt, kommt die Wohngebäudeversicherung für den Schaden auf.

Welche Versicherung zahlt bei eigenem Schäden?

Der Basisschutz der Privathaftpflicht deckt Personen-, Sach- und Vermögensschäden ab, die Sie anderen unbeabsichtigt verursachen. Schäden, die Ihnen selbst entstehen, sind dagegen nicht abgedeckt.

Was deckt die Haftpflichtversicherung nicht ab?

In den folgenden Fällen zahlt die private Haftpflichtversicherung grundsätzlich nicht: –

Vorsätzlich verursachte Schäden Schäden, die aus strafbaren Vergehen entstanden sind Geldstrafen und Schäden durch Vertragspflichtverletzungen Schäden am eigenen Körper, die man sich selbst zugefügt hat Schäden, die auf der Arbeit verursacht werden

Adblock
detector