Mietwohnung Welche Versicherung?

Mietwohnung Welche Versicherung
Als Mieter brauchen Sie eine Hausratversicherung. Eine Privathaftpflichtversicherung ergänzt den Versicherungsschutz sinnvoll. Ob Sie eine Rechtsschutzversicherung brauchen, müssen Sie selber entscheiden.

Hat der Vermieter Hausratversicherung?

Sonderfall: Die Hausratversicherung für möblierte Wohnungen – Anders verhält es sich, wenn eine möblierte Wohnung angemietet wird. In diesem Fall befinden sich Einrichtungsgegenstände wie Möbel im Besitz des Vermieters. Die Mieter können also keine Hausratversicherung abschließen, da es sich nicht um ihr Eigentum handelt,

Was ist eine Vermieterhaftpflichtversicherung?

Eine Vermieterhaftpflicht schützt Vermieter bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die durch ihr Eigentum verursacht wurden. Sie sichert Sie ab, wenn jemand Schadensersatzansprüche gegen Sie als Vermieter stellt.

Kann der Vermieter einfach ein glasversicherung verlangen?

Mietwohnung Welche Versicherung 20.09.16 Mietwohnung Welche Versicherung Die formularvertragliche Vereinbarung in einem Mietvertrag über Gewerberaum, nach der der Mieter verpflichtet ist, eine Glasversicherung für sämtliche Fenster-, Schaufenster- und Türscheiben der Mieträume auf eigene Kosten abzuschließen, ist nicht überraschend.

  • Diese Entscheidung traf das Landgericht (LG) Wuppertal.
  • Die Richter waren der Ansicht, dass eine solche Vereinbarung den Mieter nicht unangemessen benachteilige.
  • Die Klausel begründe auch keine Zweifel, ob der vom Mieter geschuldete Abschluss einer Glasversicherung neben der Absicherung selbst verursachter Schäden auch die Absicherung gegen Schäden durch Dritte zum Inhalt haben müsse.

Hat der Mieter entgegen einer solchen Vereinbarung den Abschluss einer Glasversicherung unterlassen, kann der Vermieter von ihm Ersatz der Kosten verlangen, die er für die Reparatur einer durch unbekannt gebliebene Dritte beschädigten Schaufensterscheibe aufgewendet hat.

Wer zahlt die Gebäudeversicherung Mieter oder Vermieter?

In der Regel ist der Eigentümer, welcher in den meisten Fällen auch der Vermieter ist, derjenige, der die Wohngebäudeversicherung zahlt. Nur wenn im Mietvertrag wirksam vereinbart, kann die Umlage einer Sach- und Haftpflichtversicherung, welche das Gebäude, die Bewohner und deren Besucher schützt, erfolgen.

Adblock
detector