Kfz Versicherung Welche Daten Werden Benötigt?

Kfz Versicherung Welche Daten Werden Benötigt
Diese Unterlagen brauchst Du dringend für die Anmeldung – Welche Unterlagen Du für die Kfz-Zulassung vorlegen musst, hängt davon ab, ob es sich bei dem Fahrzeug um einen Neu-, Gebraucht- oder Firmenwagen handelt. Drei Dokumente brauchst Du in jedem Fall:

  1. einen gültigen Ausweis, entweder einen Personalausweis oder einen Reisepass mit aktueller Meldebestätigung;
  2. die elektronische Ver­si­che­rungs­be­stä­ti­gungsnummer ( eVB-Nummer ), mit der Du eine gültige Kfz-Versicherung nachweist;
  3. die Zulassungsbestätigung Teil II (früher Fahrzeugbrief genannt). Sie enthält die wichtigsten Fahrzeugdaten und nennt den Eigentümer des Fahrzeugs. Wichtig: Anmelden kann ein Auto nur der Fahrzeughalter, Fahrzeughalter ist, wer den Wagen auf eigene Rechnung nutzt und für dessen Kosten aufkommt. Der Halter muss nicht unbedingt auch Eigentümer des Autos sein. Genauso gut kannst Du den Wagen geleast haben. In diesem Fall wären Bank oder Händler Eigentümer.

Auf der Zulassungsstelle füllst Du ein Sepa-Lastschriftmandat aus. Damit erteilst Du der Zollverwaltung die Ermächtigung, die Kfz-Steuer von Deinem Konto einzuziehen. Auf der Internetseite der Behörde gibt es eine Vorlage, die Du schon ausgefüllt zur Anmeldung mitbringen kannst.

  • Zulassungsbestätigung Teil I (früher: Fahrzeugschein) – In diesem Ausweis sind alle Angaben zur Zulassung, zum Halter und zur Ausstattung des Fahrzeugs eingetragen. Bei einem Gebrauchtwagen vermerkt die Zulassungsbehörde in diesem Dokument den Wechsel des Fahrzeughalters.
  • Nachweis der Hauptuntersuchung (HU) – Diese Prüfung stellt die Verkehrstauglichkeit Deines Fahrzeugs sicher. Umgangssprachlich wird sie auch Tüv genannt, mittlerweile wird sie aber auch von anderen Prüfstellen wie der Dekra angeboten. Seit 2010 ist die Abgasuntersuchung (AU) Teil der Hauptuntersuchung und muss nicht mehr separat nachgewiesen werden.

Wenn Du ein Auto aus dem EU-Ausland importieren willst, musst Du zusätzlich eine EG-Übereinstimmungserklärung (COC = Certificate of Conformity) vorlegen. Mit dieser Bescheinigung stellst Du sicher, dass das Fahrzeug den in Europa gültigen Normen entspricht.

See also:  Wem Schuldet Ein Staat Geld?

Was benötige ich für die Kfz-Versicherung?

von · Veröffentlicht 25. Oktober 2012 · Aktualisiert 29. Mai 2017 Sie möchten ein Fahrzeug anmelden und dieses versichern? Für die KFZ-Versicherung benötigen wir einige Daten von Ihnen. Zunächst erhalten Sie von uns eine EVB Nummer (früher: „Doppelkarte”) und melden Ihr Fahrzeug damit bei der Zulassungsstelle an.

Wie finde ich die günstigste Kfz-Versicherung?

Damit Sie Ihre günstigste Kfz-Versicherung finden, müssen Sie natürlich vorher die Angebote vergleichen. Genau dazu sind richtige und vollständige Angaben notwendig, damit das Vergleichsergebnis so genau wie möglich wird. Denn es nützt Ihnen gar nichts, wenn Sie mit falschen und fehlenden Daten einen Vergleich rechnen lassen, am Ende jedoch eine andere Kfz-Versicherung viel günstiger gewesen wäre.

Wie kann ich die Kfz-Versicherung vergleichen?

Daten manuell eingeben – Alternativ können Sie alle benötigten Daten auch selbst manuell in den Kfz-Versicherungsrechner eingeben. Die Informationen für den Vergleich der Kfz-Versicherung finden Sie:

  • In der Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Im Vertrag Ihrer bisherigen Kfz-Versicherung (sofern vorhanden)
  • In der letzten Beitragsrechnung Ihres Kfz-Versicherers (sofern vorhanden)

Aus der Zulassungsbescheinigung Teil I entnehmen Sie die HSN (Herstellernummer) und die TSN (Typschlüsselnummer) des zu versichernden Autos. Diese Angaben sind wichtig für die korrekte Berechnung der Versicherungsbeiträge. Wenn bereits eine Vorversicherung existiert: Ihrem Kfz-Versicherungsvertrag entnehmen Sie:

  • Den Namen Ihrer derzeitigen Kfz-Versicherungsgesellschaft
  • Ihre aktuelle Schadenfreiheitsklasse
  • Wie lange Sie bei diesem Unternehmen versichert sind

Wie berechnet man die Kfz-Versicherung?

Was ist für den Wechsel der Kfz-Versicherung nötig? – Für den Wechsel der Kfz-Versicherung benötigen Sie die gleichen Unterlagen wie für den Kfz-Versicherungsvergleich:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Versicherungsvertrag der bisherigen Kfz-Versicherung
  • Letzte Beitragsabrechnung Ihres bisherigen Versicherers
See also:  Wann Wird Die Kfz Steuer Abgebucht 2015?

Auch das Vorgehen ist identisch: Sie geben alle abgefragten Daten in die Maske ein beziehungsweise nutzen unseren FotoCHECK,

Adblock
detector